Tragen Sie ganz einfach Ihren Lieblingsschuh

Passen Sie Ihre Schuhe an Ihren Fuß an und nicht umgekehrt

Im Gegensatz zur losen Einlagenversorgung bietet die Schuhzurichtung vielfältigere Versorgungsmöglichkeiten und ermöglicht Ihnen gleichzeitig, ihren Lieblings-Konfektionsschuh zu tragen. Eine solche Schuhzurichtung dient der Vorbeugung von Fußschäden, der nachträglichen Behandlung von Fußschmerzen, zur Rehabilitation nach einer Operation, einer akuten Krankheit oder einem Unfall, aber auch bei Beinverkürzungen und Bewegungseinschränkungen.

Im Allgemeinen lassen sich die Maßnahmen der Schuhzurichtung in drei Bereiche aufteilen:

  1. Sohle
  2. Absatz
  3. Schaftbereich
  4. Schuhinnenraum

Damit eine Schuhzurichtung durchgeführt werden kann und auch sinnvoll ist, sollten die Schuhe qualitativ hochwertig sein und die richtige Passform haben. Im Einzelfall lässt sich das schnell klären. Einer der großen Vorteile der individuellen Schuhzurichtung ist, dass beinahe jeder Schuhtyp, einschließlich Sandalen und eleganter Schuhe, in denen sich für gewöhnlich keine losen Einlagen tragen lassen, angepasst werden kann.

Unser Ziel ist es, sämtliche Anpassungen so unauffällig bzw. elegant wie möglich vorzunehmen, um das Erscheinungsbild Ihres Wunschpaares nicht zu beschädigen.Gerne beraten wir Sie, ob eine Schuhzurichtung in Ihrem Fall möglich bzw. sinnvoll ist und erstellen Ihnen einen Vorschlag zur Versorgung Ihrer Füße, den Sie mit Ihrem behandelnden Arzt besprechen können.

Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie persönlich vorbei. Wir kümmern uns gewissenhaft und beratend um Ihr Ansinnen.

© Orthopädisches Schuhfachgeschäft
Klaus Ulmer
Seebronnerstrasse 5
72108 Rottenburg a.N.
Telefon: 07472 - 21144
Telefax: 07472 - 24019